logo

Zeugnis und Zusammenfassede Geschichte unseres Pastors

"Siehe ich habe vor dir eine geöffnete Tür gegeben, und niemand kann sie schließen"

(Offenbarung 3;8)

 

Durch den Heiligen Geist hat der Herr meinen Verstand und mein Herz mit obigem Bibelvers immer wieder und wieder während meines Dienstes als Vollzeitpastor belebt. Besonders während schwieriger Zeiten. Ich habe aus Erfahrung gelernt, dass niemand im ganzen Universum die Tür einer Gelegenheit, dem Herrn zu dienen, schließen kann - nicht weil die Arbeiter Christi besondere Leute sind, sondern weil unser Herr so treu ist!

Ich wurde in Johannesburg geboren und wuchs in einem christlichen Elternhaus in Pretoria, Südafrika, auf. Viele Jahre lang blieb ich ein „Christ“ nur dem Namen nach. Nach einem intensiven geistlichen Kampf, der mehr als ein Jahr dauerte, gewann ich im Alter von sechzehn Jahren eine herrliche Heilsgewissheit.

Seit vierzig Jahren bin ich mit meiner Frau Susanne verheiratet. Wir haben keine eigene Kinder, aber eine Zeit lang drei Pflegekinder - einen Jungen und zwei Mädchen gehabt. Alle drei sind treue bekennende Christen, und wohnen und arbeiten in Kapstadt, Südafrika. Der Sohn, sowie seine Schwester, sind schon mehrere Jahre lang glücklich verheiratet, aber die ältere Tochter ist immer noch unverheiratet. Der Sohn und seine Frau hat vor zwei Jahren ein eigenes, schönes Mädchen bekommen.

In meiner Studienzeit erhielt ich einen akademischen Grad der Universität von Pretoria (B.A.) und ein Jahr später, ein Lehramtszertifikat des Lehrerinstituts von Pretoria (T.H.O.D.). Danach unterrichtete ich sieben Jahre lang Englisch an einer weiterführenden Volkshochschule; in den letzten drei Jahren, als stellvertretender Leiter der Abteilung für Englisch. In dieser Zeit erhielt ich auch den akademischen Grad der Pädagogik (B.Ed.) der Universität von Südafrika. In der zweiten Hälfte meiner Zeit als Lehrer spürte ich immer klarer, dass Gott mich zum vollzeitigen Dienst in seinen Weinberg rief. Letztendlich bekam dieser Ruf so stark, dass ich mich letztendlich von meiner Karriere als Lehrer verabschiedete. Anschließend bereitete ich mich einige Jahre lang vollzeitig für meinen Dienst als Pastor vor. Anschließend erhielt ich das Lizentiat in Theologie des Baptisten Theologie Seminars in Kempton Park (L.Th.). Während meiner Zeit als Pastor und Gemeindegründer studierte ich weiter und erhielt auch den akademischen Magistergrad in Theologie der Universität von Südafrika (M.Th.), und anschließend den Doktortitel in Neu-Testament Studien der Rand Afrikaans Universität (D. Litt et Phil).        

Fast dreißig Jahre lang diente ich dem Herrn in meinem Heimatland als Vollzeitpastor und Gemeindegründer. Zuerst in einer bereits bestehenden Gemeinde in Bethal. Im Anschluss daran gründete ich eine Gemeinde in Secunda, wo ich sechzehn Jahre als Pastor diente. In dieser Zeit schrieb ich auch drei Bücher in meiner Muttersprache, Afrikaans, und zwar eins über die Natur der wahren Gemeinde Christi, eins über die Natur wahrer Errettung, und eins über die Ehe. Anschließend beschäftigte ich mich mit Gemeindegründung in sowohl Blouberg als Kuilsrivier in Kapstadt. Ich diente auch als Pastor in diesen zwei Gemeinden. Während dieser Zeit unterrichtete ich auch für eine kurze Zeit Neu-Testament Studien im Christlichen Institut Cornerstone in Kapstadt. Danach diente ich einige Jahre lang als Pastor in einer bereits bestehenden Gemeinde in Kempton Park, wonach ich eine Gemeinde in Pretoria gründete, wo ich auch als Pastor diente. Während meiner Pastorenzeit in Pretoria, unterrichtete ich auch sechs Jahre lang Neu-Testament Studien und andere theologische Fächer im Kempton Park Theologie Seminar. Im Jahre 2008 folgte ich dem Ruf der Freien Baptisten Gemeinde in Heilbronn, wo ich immer noch als Pastor diene. In dieser Zeit unterrichtete ich für eine kurze Zeit die Fächer Neu Testament Theologie und Neu Testament Exegese in der Akademie für Reformatorische Theologie in Hannover. In dieser Zeit arbeitete ich auch im Namen der Bibelgesellschaft von Südafrika als einer der Exegeten von zwei Briefen des Neuen Testaments, und zwar 2.Johannes und 3.Johannes. Das Ziel des gesamten Teams ist schon vervollständigt worden, nämlich, die Veröffentlichung einer neuen Bibelübersetzung in Afrikaans.

DruckenE-Mail